Ayurveda & Yoga

Die Geschichte des Ayurveda geht auf die vedischen Zeiten datiert werden. Es war Charaka und Susrutha, die eine wichtige Rolle bei der Entwicklung zu einer Ayurveda Behandlung vorherrschende Therapie gewonnenDie Manuskripte Charaka Samhita, Susrutha Samhita und Ashtanga Hridaya (gekürzter Form Charaka und Susrutha Samhita), die über verschiedene Naturheilmittel sind vermutlich mehr als 1.200 Jahre alt werden, zu sprechen.


Die Kraft des Ayurveda liegt in seiner Fähigkeit, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen. Ayurveda-Behandlungen von Kerala wie Uzhichil, Pizhichil, Dhaara, Njavarakkizhi, Thalapothichil Ilakizhi und effektiv heilen einer Reihe von Hauterkrankungen, neuro-muskuläre Erkrankungen, gynäkologische Beschwerden und Erkrankungen der Atemwege, um nur einige zu nennen.

In der Regel durchläuft eine Person, Ayurveda-Behandlungen wird empfohlen, Yoga-und Meditationspraxis seit hilft es zu isolieren den Geist von allen Gedanken, Sorgen und Ängste. Ayurveda und Yoga sind Schwester Sciences.Während Ayurveda beschäftigt sich hauptsächlich mit der Gesundheit des Körpers und des Geistes, Yoga befasst sich mit spirituellen Gesundheit.

Am Soma Kerala Palace, sind diese Behandlungen und Yoga-Sitzungen unter der Aufsicht von Experten durchgeführt.